Tour Möglichkeiten
Alle Reisen werden auf persönlicher Basis angeboten. Es gibt keine geregelten Reisewege. Falls Sie jedoch fremd sind in Namibia, planen wir gerne Ihre Reise gemäß Ihren persönlichen Interessen, wie z.B. Tiere, Vögel, Geologie, Fotografie.

Lassen Sie uns wissen, was Sie in Namibia gern kennenlernen möchten und wir planen dann eine Reise nach Ihren ganz persönlichen Wünschen und Vorstellungen.
Reisevorschlag
1.Ankunft in Windhoek.
2.Fahrt von der Hochebene über Spreetshoogte Paß zu den Namib-Naukluft Bergen & in die Namib Wüste.
3.Tagesausflug nach Sesriem Canyon und Sossusvlei, umgeben von den höchsten Dünen der Welt.
4.Fahrt nach Swakopmund an der Westküste Namibias entlang durch die Namib Wüste. Der Weg führt über Ganab (mit etwas Glück sehen wir Wild wie Sprinböcke, Oryx, Zebras), Blutkuppe und die Mondlandschaft (faszinierende Steinformationen).
5.Tagesausflug Swakopmund, Walvisbay und Umgebung. Besonders reizvoll: Pelikane und Flamingos in der Lagune von Walvisbay.
6.Fahrt von Swakopmund entlang der Westküste Namibias nach Norden (Wlotzkas Baken, Henties Bay und Cape Cross mit seiner großen Robben-Kolonie). Dann durch den südlichen Teil des Skeleton Coast Park, entlang dem Brandberg-Massiv nach Damaraland.
7-8.Tagesausflüge in die rauhe und doch schöne Umgebung mit ihren einzigartigen geologischen Merkmalen und verschiedenen Wildarten. Wir fahren nicht auf festen Wegen und haben so die Gelegenheit, Tiere in der Wildnis (nicht im Park) zu beobachten: z. B. Wüstenelefanten und das Schwarze Nashorn.
9.Fahrt über Twyfelfontein (Felszeichnungen und Gravierungen der Buschmänner), Verbrannter Berg und Versteinerter Wald zu dem Etosha Nationalpark
10-12.Etoscha Nationalpark, eines der Hauptschutzgebiete für Wild in Afrika.
13.Rückkehr nach Windhoek.
Namibia - Touristen Sehenswürdigkeiten
 
 
disclaimer
webmaster
web design
natron.net
help
intro
udo kannegiesser safaris © 2004